Gratis bloggen bei
myblog.de

My Life - The 8

Hallo, liebe Leute.

Ja, in der Tat ein Wunder ist geschehen!  Ein neuer Blogeintrag wurde erstellt, jedoch weiß ich noch so gar nicht, was ich überhaupt schreiben soll. -.-'
Nach langer, langer Zeit habe ich mich dazu entschieden mich wieder im tierforum anzumelden. Dies war zwar mehr Zufall und eine sponatane Idee, aber immerhin, ich hab die Seite wieder gefunden. ^.^
Mal schauen, wie oft ich es schaffe dort zu sein und Einträge zu verfassen, ich meine, schaut Euch den letzten Eintrag und meinen jetztigen mal an....eine große Zeitspanne, aber wie das nun mal so im Leben ist hat man bzw. Frau viele Verpflichtungen und es war bis heute auch alles in Ordnung. ^.^
Ich bin noch immer mit meinem Freund aus Berlin zusammen (seit dem 18.08.2008 <3) und wohnen schon mehr als über einem Jahr zusammen.
Meine Freunde
sind mehr oder weniger geblieben, aber nach dem Fachabi hat sich halt einiges geändert. Die eigene Moral, Wertvorstellungen, charakterlich ect. Letzteres liegt wohl daran, dass ich eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin anstrebe und Frau in diesem Beruf keine Zweifel o.ä. besitzen darf. Dadurch bin ich selbstbewusster geworden, also dieser Beruf macht mich reifer u.v.m., auch wenn ich ihn nicht mein Leben lang ausüben möchte, sondern nur die Ausbildung in diesem Bereich anstrebe, dies hat schon seine guten Gründe, aber wer weiß, wie es später aussieht.
Tja, meine Eltern, Bruder und ich führeren ein harmonisches, chaotisches Leben, auch wenn es wegen meiner Großmutter in letzter Zeit zwiespältig erscheint. Sie wird 91 Jahre alt und leidet ein wenig an Demenz und das Schlimme ist ihr Tinitus...sie hört nachts Geräusche, Schreie ect. dies ist weniger erfreulich. Ich bin froh, dass sie lebt und das es ihr soweit gut geht, denn von den Patienten kenne ich es anders. Meine Großmutter hat bis heute sehr viel Glück gehabt und beschwert sich eher darüber, dass sie grau wird. Hallo!? Mit 91 Jahre!? Da ich die meiste Erfahrungen im pflegerischen Bereich habe, versorge ich sie, da sie niemand Fremdes jemals akzeptieren wird, jedoch zerrt das an meinen Kräfte, denn Patienten und Angehörige sind immer was anderes...besonders wenn diese versterben...

There is no hold on,
'cause live will go on....

 

27.6.10 14:51
 
Letzte Einträge: My Life - The 7