Gratis bloggen bei
myblog.de

My family

Meine Familie ist nicht die größte, jedoch spielt jeder einzelne für mich eine bedeutende Rolle in meinem Leben.

Mum:

Meine Mum wird dieses Jahr noch 55 Jahre alt. ^^ Ein Grund um Feiern zu gehen. *g*
Meine Mum ist eine hilfsbereite, liebenswerte Frau, die immer für mich da war und es auch immer sein wird. Dafür danke ich ihr vom ganzen Herzen. Ohne ihre bedingslosen Liebe, denke ich, dass ich niemals verstanden hätte, was wirkliche Liebe ist bzw. was eine Familie ausmacht.
Es gab Tage an denen nur sie es schaffte mich über Wasser zu halten.
Ich bin wirklich stolz darauf eine so tolle Frau als meine Mum zu bezeichnen und ich hoffe, dass ich irgendwann in ihre Fußsstapfen treten werde.
Für mich bist Du die Beste Mum der Welt. ^^ <3

Dad:

Mein Dad ist dieses Jahr 59 Jahre alt geworden. Naja, wie war das noch einmal? Anhand der Kinder erkennt man, wie alt man wirklich ist. *g*
Mein Dad ist der einizige Mensch den ich kenne, der absolut kein Hobby hat. Daher stellen Geburtstags- und Weihnachtseinkäufe, für den Rest meiner Familie, immer ein große Rätsel dar.
Das einzige was er aus Leidenschaft macht ist kochen. Wobei, er das wirklich hervorragend kann.
Er ist ein sehr emtionaler, einfühsamer Mann auch wenn man ihm das überhaupt nicht ansieht. Manchen kommt er sehr streng vor, jedoch täuscht der Eindruck. Er präsentiert sich selber als sehr hart dar, aber in Wirklichkeit möchte er das Gleiche wie alle anderen Menschen auch; Umsorgt werden und Anerkennung.
Auch von meinem Dad kann man eine Menge lernen und ich hoffe, dass ich seine Stärke und sein Kampfwillen geerbt habe.

Mein Bruder

Mein Bruder ist ganze 11 Jahre älter als ich. Fazit: 31 Jahre. ^^
Er sagte einmal zu mir, dass er niemals erwachsen sein wollte, er es trotzdem geworden ist, und obwohl er in manchen Hinsichten niemals erwachsen sein wird (Was eigentlich sehr gut ist!), hat er genau die richtige Vorstellung vom Leben. Außerdem gehört diese eher spaßige Seite zu ihm.
Mein Bruder hat mich schon im jungen Alter wie eine Erwachsene behandelt und mich oft mitgenommen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. ^^
Er ist ein netter, witziger, chaotischer Mann, der sehr viel lacht und durchaus auch einfühlsam ist. Eine hervorragende Kombination mit der es gewiss niemals einödig wird und mit der ich sehr gut auskomme.
Es ist großartig einen so guten Bruder zu haben, der für seine kleine Schwester so einiges macht.